Mit einer Ausbildung beginnt für viele Auszubildende der sprichwörtliche Ernst des Lebens. Uns als langjährigem Ausbildungsbetrieb ist es deshalb besonders wichtig, unseren Nachwuchskräften nicht nur fachliche Kompetenz zu vermitteln, sondern auch deren persönliche Entwicklung zu begleiten und zu fördern.

Sogenannte Social Skills werden im Berufsleben immer wichtiger, daher durften die kaufmännischen Azubis aus dem 1. und 2. Lehrjahr letzte Woche an einem ganztägigen Seminar zum Thema Sozialkompetenz teilnehmen. Der Fokus lag dabei auf Teamverhalten, Kommunikation und Feedback und wurde anhand verschiedener Problemstellungen, die im Rahmen einer Gruppenarbeit in Eigenverantwortung gelöst werden mussten, trainiert. Unsere Azubis brachten sich aktiv ein und lernten sich durch diese Maßnahme besser kennen. Zudem konnten sie lösungsorientiertes Arbeiten im Team üben.

Das Seminar war ein voller Erfolg und wird im Oktober und November durch zwei weitere Seminare komplettiert. Wir bedanken uns sehr herzlich bei der AOK Bayern und neon@work für die freundliche Unterstützung.